TU BRAUNSCHWEIG
| Carl Friedrich Gauß Faculty | Department of Computer Science
Informatikzentrum

Vergleich der Performance und Sicherheit verschiedener Integrations-Technologien

Student(anonymous, Login required)
SupervisorMarcus Tiedemann
ProfessorProf. Dr. Stefan Fischer
IBR GroupVS (Prof. Fischer)
TypeDiploma Thesis
Statuscancelled
Start01.09.2005

Anwendungs-Integration kann mit Hilfe unterschiedlichster Methoden und Technologien realisiert werden. Das Spektrum reicht von der Datenbank-Replikation und dem Austausch von Dateien über Messaging-Middleware und EAI-Tools bis hin zu Web Services.

Obwohl diese Aufzählung Technologien aus unterschiedlichen Epochen beinhaltet, bedeutet das nicht, dass z.B. Web Services einen Ersatz für alle vorigen Technologien darstellen. Vielmehr hat jede einzelne Technologie ihre Vor- und Nachteile, die sie für bestimmte Einsatzbereiche brauchbar macht und für andere weniger oder gar nicht.

Aufgabenstellung:

In dieser Arbeit sollen verschiedene Integrations-Technologien hinsichtlich der Aspekte Performance (also Schnelligkeit der Übertragung oder Datendurchsatz pro Zeiteinheit) und Sicherheit bewertet sowie verglichen werden. Mindestens zu betrachten sind:

  • Web Services (RPC- und Dokumenten-Stil)
  • CORBA
  • RMI, JMS, JCA
  • IBM Websphere MQ
  • Datenreplikation und -föderation
  • RVS (zum VW-internen Austausch von Dateien)

Im Laufe der Arbeit "auftauchende" weitere Möglichkeiten können natürlich gerne zusätzlich mit aufgenommen werden.
Literatur kann - falls etwas Passendes veröffentlicht wurde - als Anregung dienen und zur Vorbereitung genutzt werden, die Ergebnisse der Arbeit sollen allerdings zum Zwecke der Vergleichbarkeit auf eigenen Testszenarien basieren.

Rahmenbedingungen

Dies ist eine Diplomarbeit in der Praxis, genauer gesagt bei der Volkswagen AG. Einsatzort ist Wolfsburg; dort wird auch ein Arbeitsplatz bereitgestellt. Weitere Details bei Interesse im persönlichen Gespräch.


last changed 2015-12-11, 09:42 by Marcus Tiedemann
printemailtop