TU BRAUNSCHWEIG
| Carl Friedrich Gauß Faculty | Department of Computer Science
Informatikzentrum

Formal Verification of a Byzantine Agreement Protocol

Student(anonymous, Login required)
SupervisorSigne Rüsch
ProfessorProf. Dr. Rüdiger Kapitza
ProjectRailChain
IBR GroupDS (Prof. Kapitza)
TypeMaster Thesis, Project Thesis
Statustentative

Das Ziel des RailChain-Projekts ist es, die traditionellen Datenlogger in Zügen durch eine Blockchain-basierte, verteilte Lösung zu ersetzen. Dafür wurde ein speziell auf den Anwendungsfall angepasstes Byzantinisches Einigungsprotokoll entwickelt, das garantieren soll, dass alle Input-Daten in genau der empfangenen Reihenfolge gespeichert werden.

Da es hier um juristisch relevante Daten geht, sind die Anforderungen hier besonders streng. Deshalb soll in dieser Arbeit ein formaler Beweis über die Korrektheit des entwickelten Protokolls erstellt werden, z.B. mit TLA+.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail unter Angabe Ihres Studiengangs, Fachsemesters, Programmierkenntnissen sowie ggf. Vertiefungsrichtung an Signe Rüsch.


last changed 2021-05-07, 15:54 by Signe Rüsch
printemailtop