TU BRAUNSCHWEIG
| Carl Friedrich Gauß Faculty | Department of Computer Science
Informatikzentrum

Portierung eines Java-Terminalprogrammes auf einen iPAQ Pocket PC

Student(anonymous, Login required)
SupervisorDr. Carsten Buschmann
Professor<>
IBR GroupVS (Prof. Fischer)
TypeStudienarbeit
Statusfinished
Start1.3.2004

SensorknotenIm SWARMS-Projekt sollen Middlewarekonzepte zur Unterstützung der Programmierung von Sensornetzen untersucht werden. Sensornetze bestehen aus Einzelsystemen, die über Sensoren, einen Prozessor und Speicher sowie ein Funkinterface verfügen und mit Hilfe von Batterien mit Energie versorgt werden. Das Sensornetzwerk soll als Gesamtheit der Einzelsysteme komplexere Problemstellungen wie z.B. die Analyse von Bewegungen von Feuerfronten bei Waldbränden bewältigen können, obwohl die Einzelsysteme nur einfache Aufgaben wie beispielsweise Temperaturmessungen durchführen können.

Als Hardware, auf der unsere Experimente überwiegend stattfinden, werden die von der FU Berlin entwickelten ESB 430/2 Sensorknoten verwendet (siehe Abbildung). Mitarbeiter der FU haben für diese Geräte ein auf Java basierendes Terminalprogramm für PCs entwickelt, mit dessen Hilfe Daten über die serielle Schnittstelle zwischen PC und Sensorknoten ausgetauscht werden können. Auf diese Weise kann man Ausgaben des Sensorknoten auf dem PC anzeigen, oder Befehle vom PC an den Sensorknoten übermitteln.

Im Rahmen dieser Studienarbeit soll eine Portierung dieses Javaprogrammes auf einen iPAQ 3870 erfolgen. Die geleisteten Arbeiten sind abschließend in der Studienarbeit umfassend zu dokumentieren.


last changed 2004-11-03, 10:55 by Dr. Carsten Buschmann
printemailtop