TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Verteilte Systeme

Semester Wintersemester 2006/2007 [ Andere Semester: Sommer 17 · Sommer 16 · Sommer 15 · Sommer 14 · Sommer 13 · Sommer 12 · Sommer 11 · Winter 09/10 · Winter 08/09 · Winter 07/08 ]
Modulnr. INF3233
IBR Gruppe(n) DUS (Prof. Beigl)
Art Vorlesung
Dozent
Photo Prof. Dr.-Ing. Michael Beigl
Ehemaliger Abteilungsleiter
michael[[at]]teco.edu
+49 721/608417-00
Assistent
Photo Dr. Torsten Klie
Ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter
tklie[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
LP 4
Ort & Zeit Vorlesung: Dienstag, 15:00 - 16:30 Uhr, IZ160
Übung: Dienstag, 16:45-18:15 IZ160 (14-tägig)
Sprechstunde: Dienstag, 11:30 - 12:30 Uhr
Beginn Dienstag, 7. November (31. Oktober 2006 findet nicht statt. Bitte besuchen Sie die Veranstaltungen im Studium Generale)
Hörerkreis Studenten der Informatik und Elektrotechnik, Wirtschaftsinformatik, Informations-Systemtechnik, Medienwissenschaften, Studenten mit Nebenfach Informatik
Voraussetzungen keine
Scheinerwerb Erfolgreiche Teilnahme an Klausur bzw. mündlicher Prüfung.
Inhalt Die Vorlesung gibt eine Einführung in Grundlagen, Techniken und Praxis verteilter Systeme. Nach Abschluss des Moduls besitzen die Studierenden grundlegende Kenntnisse ber Theorie und Praxis verteilter Systeme. Sie besitzen Kenntnisse über Techniken und Methoden sowie Einblick in wichtige und weit verbreitete verteilte Systeme. Studierende sollen befähigt werden, sowohl selbst verteilte Systeme zu entwerfen oder zu ändern als auch eigenständig Klassifikation und Bewertung verteilter Systeme durchzuführen. Themenbereiche sind:
  1. Grundlagen: Client/Server Prinzip, Middleware
  2. Techniken: Namensraume, Konsistenz und Replikation, Sicherheit, Verteilte objektbasierte Systeme, Verteilte Dateisysteme, Verteilte Dokumentensystemen, Verteilte koordinationsbasierte Systeme
  3. Verteilte Systeme: RPC, CORBA, DCOM, Web-Technolgien, Jini, NFS, Coda, Kerberos
Diese Unterlagen sind nur für registrierte Teilnehmer zugänglich. Um sich zu registrieren, benötigen Sie einen Account: entweder einen IBR-Account, den Sie vielleicht im Rahmen einer Arbeit am Institut bereits erhalten haben, oder einen selbst aktivierten IBR-y-Account. Anschließend melden Sie sich über die Login-Funktion (oben auf dieser Seite) an.
[ Podcast ]
KapitelFolienÜbungen
0. Organisation
pdf
1. Einführung
pdf
exercisesolution
2. Architektur
pdf
3. Netze
pdf
exercisesolution
4. RPC
pdf
exercisesolution
5. RMI
pdf
exercisesolution
6. Prozesse
pdf
7. Sicherheit
pdf
exercisesolution
8. Dateisysteme
pdf
exercisesolution
9. Namensdienste
pdf
10. Zeit und Synchronisation
pdf
11. Koordination und Vereinbarung
pdf
12. Transaktionen und Nebenläufigkeit
pdf
13. Replikation
pdf

Vorlesungsevaluation
Auch in diesem Jahr waren wir wieder an Ihrer Meinung zur Vorlesung und Übung interessiert und veröffentlichen das Ergebniss der Evaluation.

Literatur/Links
  • Andrew Tanenbaum and Marten van Steen: Verteilte Systeme, Grundlagen und Paradigmen, Prentice Hall, April 2003 (D.03.3040)
  • George Coulouris, Jean Dollimore and Tim Kindberg: Distributed Systems, Concepts and Design, third edition, Addison Wesley, 2001 (D.01.3037)

aktualisiert am 03.04.2007, 18:47 von Dr. Torsten Klie
printemailtop