TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Faculty | Computer Science
Informatikzentrum

Service Orientierte Architektur (SOA) bei E-Learning-Diensten

Student (anonymous, Login required)
Supervisor Dr. Martin Gutbrod
Professor Prof. Dr.-Ing. Lars Wolf
IBR Group VS (Prof. Fischer)
Type Studienarbeit
Status finished
Start 12/2005

Die Fragestellung dieser Arbeit beschäftigt sich mit Service Orientierte Architektur (SOA) und E-Learning-Diensten. Dabei soll diese Studienarbeit eine theoretische Arbeit ohne konkrete Programmierleistung darstellen. SOA ist eine Architektur, die die Verbindung von Geschäftsprozessen und ihren IT-Realisierungen als standardisierte Komponenten ermöglicht und diese Komponenten werden dann als Dienste genutzt. Diese Dienste sind wieder verwendbar und kombinierbar, um schnell auf veränderte Geschäftsanforderungen reagieren zu können.

In dieser Studienarbeit kommen die Geschäftsprozesse aus E-Learning-Anwendungen. Die Hauptfragestellung ist dabei, ob man die SOA-Idee in E-Learning-Anwendungen integrieren kann. Der erste Schritt ist eine genaue Recherche der Idee und Architektur von SOA, um eine Einleitung in das Thema zu geben.

Im nächsten Schritt müssen dann E-Learning Anwendungen untersucht werden. E-Learning meint im Idealfall Lernen, welches ort- und zeitunabhängig ist und das individuell auf den User zugeschnitten ist. Hierbei spielt das Internet in der heutigen Zeit natürlich eine wichtige Rolle. E-Learning-Anwendungen kommen darin in den unterschiedlichsten Formen vor. Die Unterschiede reichen von einem reinen Content Management System bis hin zu einer rollenbasierten multimedialen Lehr- und Lernumgebung. Die Aufgabe lautet hier, einzelne Dienste und Bausteine im E-Learning zu identifizieren und vor dem SOA-Hintergrund zu analysieren.

Ziel der Arbeit ist dem Leser einen Überblick über die Verwendbarkeit von SOA in E-Learning-Anwendungen und dessen Teilbereichen zu geben.

  • http://www.ibm.com/soa

last changed 2006-05-10, 09:02
printemailtop