TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Agora 2 BBS for Android

Projektpaten: Dr. Sebastian Schildt

DTNs ermöglichen Netzwerke, in denen keine dauerhafte Ende-zu-Ende Beziehung zwischen zwei Kommunikationspartnern existieren muss. Dadurch entsteht aber bei der Auslieferung von Paketen ein beliebig langes Delay. DTNs werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Ein Einsatzgebiet ist die Verwendung von DTNs auf Mobiltelefonen (Pocket Switched Networks), Mit IBR-DTN existiert eine unter Android lauffähige Implementierung für Mobiltelefone. Eine besondere Herausforderung sind DTN Anwendungen: Smartphone Benutzer sind ein hohes Maß an Interaktivität gewöhnt, welches sich mit einem DTN nur schwer darstellen lässt. Daher sind Portierungen klassischer Anwendungen auf ein DTN meist nicht möglich oder sinnvoll. Wir glauben, dass sich DTN zu Entwicklung eines verteilten, aber lokalitätsgebundenen Diskussionssystems eignet. Eine Diskussion soll über einen zentralen DTN Knoten, an den Ort des Interesses gebunden werden (zum Beispiel ein elektronischer „Kummerkasten“ an zentraler Stelle der Universität), der Diskussionsbeiträge aggregiert und per DTN weiterverteilt. Der Name DTN Agora leitet sich ab von der Agora, eine zentralem Markt und Versammlungsplatz und kulturelles Zentrum in einer antiken griechischen Stadt. So wie die Agora als Austauschpunkt und Schmelztiegel für Ansichten Ideen und Meinungen diente, soll DTN Agora einen Teil dieser Idee in die moderne Zeit übertragen.

Es existiert hierzu bereits eine BA Arbeit in der ein solches System prototypisch implementiert wurde. Aufbauend auf den Erkenntissen dieser Arbeit soll Agora 2 entwickelt werden, das als Plugin fuer Tapatalk. Damit steht Benutzern eine bewahrte und funktionale Benutzeroberflaeche zur Verfuegung.

Kenntnisse, Besonderheiten

  • Wahrscheinlich muss die Tapatalk API lokal auf einem Android Telefon implemtiert werden
  • Setzt auf XML RPC auf
  • Code, Ausarbeitung der BA Arbeit kann zur Verfügung gestellt werden

Links


aktualisiert am 07.10.2012, 13:14 von Dr. Sebastian Schildt
printemailtop