TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Design eines leichtgewichtigen Multimedia-Gateways für mobile Clients

Bearbeiter(anonym, Login erforderlich)
BetreuerProf. Dr.-Ing. Lars Wolf
ProfessorProf. Dr.-Ing. Lars Wolf
IBR GruppeCM (Prof. Wolf)
ArtDiplomarbeit
Statusabgeschlossen
Beginnab 30.9.02

Bei verteilten multimedialen Anwendungen müssen mehrere Ströme audiovisueller Medien über Kommunikationsnetze übertragen werden. Aufgrund der hohen Datenraten solcher Audio- und Videoströme, ergeben sich hohe Anforderungen an die Netze und die in diesen eingesetzten Komponenten als auch an die Endgeräte. Gerade für mobile, drahtlose angebundene Endgeräte sind jedoch diese Voraussetzungen nicht immer gegeben. So können sowohl die Endgeräteressourcen (CPU-Leistung, Speicher, ...) als auch die Netzanbindung nicht ausreichend sein, um eine Multimedia-Präsentation in ihrer Originalqualität handhaben und darstellen zu können. Ein Ansatz zum Umgang mit derartigen Problemen besteht darin, dass die Medienströme während der Übertragung umcodiert werden, um so eine Reduktion der Ressourceanforderungen zu erzielen oder ein anderes Format zu erzeugen, welches vom Endgerät verarbeitet werden kann.

Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll ein Multimedia-Gateway unter Linux entstehen, welches in der Lage ist, RTP-basierte Medienströme (Audio- und Video) in Echtzeit in ein gewünschtes Format umzuwandeln bzw. die Qualität eines Stromes zu verringern. Die vom Gateway unterstützten Formate sollen nicht starr festgelegt sein, sondern als Module eingebunden werden können, so dass für spätere Erweiterungen der Medienformate keine Änderungen am Gateway selbst notwendig sind.

    Ausarbeitung (als PDF, ca. 4.8 MB)
    Dokumentation (HTML)
    Komssys auf SourceForge.net

aktualisiert am 05.09.2003, 13:13 von Prof. Dr.-Ing. Lars Wolf
printemailtop