TU BRAUNSCHWEIG
| Carl Friedrich Gauß Faculty | Department of Computer Science
Informatikzentrum

Implementation der WWW-MIB

Student(anonymous, Login required)
SupervisorDr. Jürgen Schönwälder
Professor<>
IBR GroupVS (Prof. Fischer)
TypeStudienarbeit
Statusfinished
StartMai 1998

Innerhalb der Application Management Working Group der IETF wurde in den letzten zwei Jahren eine Management Information Base (MIB) entwickelt, die die Überwachung von World-Wide-Web (WWW) Servern vereinfachen soll. Die aktuelle Spezifikation dieser MIB wird voraussichtlich im Laufe des Jahres als Internet Standard publiziert.

In der Studienarbeit soll eine Implementation der WWW-MIB vorgenommen werden. Die Implementation soll unter dem Betriebssystem Solaris erfolgen und die von Sun bereitgestellte SNMP-Entwicklungsumgebung benutzen, um die MIB in einem separaten Prozeß als sogenannten Sub-Agent zu realisieren. Als Datenquelle kann der Apache HTTP-Server des Instituts verwendet werden.

Bei der Implementation ist zu Berücksichtigen, daß Anpassungen an andere WWW-Server (z.B. News, FTP) durch eine entsprechende interne Schnittstelle unterstützt werden sollten.

  1. H. Hazewinkel, C. Kalbfleisch and J. Schönwälder: Definitions of Managed Objects for WWW Services, Joint Research Centre of the E.C., Verio, Inc., TU Braunschweig, Internet Draft draft-ietf-applmib-wwwmib-10.txt, October 1998 (ID-WWW-10, BibTeX)
  2. D. Perkins and E. McGinnis: Understanding SNMP MIBs, Prentice Hall, 1997 (PG97, BibTeX)
  3. J. Schönwälder and M. Toet: Management of the World Wide Web, in Proc. 8th IFIP/IEEE Workshop on Distributed Systems: Operations and Management, pages 42-52, October 1997 (ST97, BibTeX)

last changed 2003-06-27, 10:37 by Frank Steinberg
printemailtop