TU BRAUNSCHWEIG
| Carl Friedrich Gauß Faculty | Department of Computer Science
Informatikzentrum

Portierung eines Multi-Player-Games auf eine Proxy-Plattform sowie anschließende Evaluation

Student(anonymous, Login required)
SupervisorProf. Dr. Stefan Fischer
ProfessorProf. Dr. Stefan Fischer
IBR GroupVS (Prof. Fischer)
TypeDiploma Thesis
Statusfinished

In einer gerade abgeschlossenen Diplomarbeit wurde eine Proxy-Plattform für Online-Spiele realisiert, die neben der Fairness vor allem die Skalierbarkeit deutlich verbessern und somit die maximale Clientzahl in solchen Spielen erhöhen soll. Diese Plattform soll nun evaluiert werden. Dazu muss ein existierendes und im Quelltext vorliegendes Multi-Player-Game entsprechend portiert werden.

Im Detail sind zunächst Plattform und Spiel zu installieren. Sodann muss der Quellcode des Spiels sowie die API der Plattform verstanden werden. Anschließend kann die Portierung erfolgen, in der basierend auf bekannten Verfahren eine hier spezialisierte und effiziente Vorgehensweise zur Synchronisation des nun verteilt vorliegenden Spielzustandes zu konzeptionieren und implementieren ist. Zum Abschluss dieses Teils muss anhand des Spiels in einer Versuchsreihe mit mehreren Probanden an unterschiedlichen Standorten die Plattform evaluiert werden. Aus den Ergebnissen und Erfahrungen soll in einem zweiten, eher theoretischen Teil ein verteiltes Datenmodell für verschiedene Spiel-Genres abgeleitet werden.


    last changed 2005-11-24, 10:58 by Prof. Dr. Stefan Fischer
    printemailtop