TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Entwurf und Implementierung eines dynamischen Handovers in IP-basierten mobilen Netzen

Bearbeiter(anonym, Login erforderlich)
BetreuerDr. Marc Bechler
ProfessorProf. Dr.-Ing. Lars Wolf
IBR GruppeCM (Prof. Wolf)
ArtDiplomarbeit
Statusabgeschlossen
In heterogenen mobilen Netzen gibt es meist mehrere unterschiedliche Kommunikationssysteme, die für die Kommunikation zwischen zwei mobilen Geräten verwendet werden können. Das Ziel der vorliegenden Diplomarbeit wurde untersucht, wie die Erkennung von Umschaltzeitpunkten und die Wahl einer geeigneten Alternative optimiert werden können. Dazu wurden Strategien für eine dynamische Übergabe von Verbindungen entworfen. In einem ersten Schritt wurden lediglich Informationen herangezogen, die aus der Netzwerk-Implementierung des Betriebssystems Linux extrahiert werden konnten. Diese Strategien wurden in einem zweiten Schritt durch weitere Parameter aus dem Netzwerktreiber optimiert. Um aus dieser Fülle von Parametern eine geeignete Entscheidung treffen zu können, wurde ein Fuzzy-Logic-basierter Ansatz verwendet.

Die Arbeit wurde bereits in unserem Diplomanden- und Doktorandenseminar vorgestellt. Die Folien zum Vortrag finden sich hinter [diesem Link].


aktualisiert am 05.09.2003, 14:04 von Dr. Marc Bechler
printemailtop