TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Faculty | Computer Science
Informatikzentrum

y-Accounts im IBR und im Informatik-Pool G40/359

Für einige Zwecke (Abruf von Materialien einiger IBR-Lehrveranstaltungen, Zugriff auf geschützte Webseiten oder SVN-Repositories im Rahmen von IBR-Lehrveranstaltungen oder -Projekten, etc.) ist ein Account im IBR erforderlich. Wenn Sie keinen "regulären" IBR-Account haben, können Sie sich einen y-Account im IBR selbstständig aktivieren, sofern Sie einen GITZ-y-Account besitzen. Einmal aktiviert, ist dieser Account unabhängig vom GITZ-y-Account, insbesondere hat er ein eigenes Passwort, das dem dem GITZ-Passwort gleichen kann – aber nicht muss.

Seit dem 04.12.2015 sind auch die Linux-PCs in den Informatik-Pools der Räume G40 und 359 im Informatikzentrum primär nicht mehr ans GITZ sondern an den IBR-Verzeichnisdienst angebunden. Sie können sich in den Pools jedoch weiterhin mit ihrem GITZ-y-Accountnamen und -Passwort anmelden. Dadurch wird implizit ein gleichnamiger Account im IBR erzeugt. Eine erfolgreiche Authentisierung mit dem GITZ-Passwort überträgt auch bei folgenden Anmeldungen das Passwort in den IBR-Verzeichnisdienst. In diesen Fällen können Sie auch weiterhin (über Symlinks in Ihrem $HOME) auf Ihre GITZ-AFS- und CIFS-Verzeichnisse zugreifen.

y-Account aktivieren

Diese Aktivierung ist nur einmal erforderlich, um eine Benutzerkennung im IBR anzulegen. Diese Aktivierung ist zur Nutzung der Pools G40/359 nicht erforderlich.

y-Benutzer:
GITZ-Passwort:

Passwort vergessen?

Wenn Sie bereits Ihren y-Account im IBR aktiviert haben, aber das Passwort nicht mehr wissen, können Sie hier ein neues Passwort erzeugen. Es wird an Ihre GITZ-Mailadresse gesendet.

y-Benutzer:
GITZ-Passwort:

y-Account reaktivieren

Wenn Sie in der Vergangenheit bereits Ihren y-Account im IBR aktiviert hatten, der inzwischen ggf. (beispielsweise bei längerer Inaktivität) deaktiviert wurde, können Sie ihn hier reaktivieren.

y-Benutzer:
GITZ-Passwort:

last changed 2015-12-07, 14:22, maintained by Frank Steinberg
printemailtop