TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Softwareentwicklungspraktikum - Entwicklung eines sicheren Videoübertragungssystems

IBR Gruppe(n)CM (Prof. Wolf)
ArtPraktikum
Dozent
PhotoProf. Dr.-Ing. Lars Wolf
Institutsleiter
wolf[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
+49 531 3913288
Raum 138
Assistenten
PhotoKai Homeier
Externer Doktorand
homeier[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
PhotoDr. Jens Brandt
Ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter
brandt[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
HiwiTimo Veit (t.veit@tu-bs.de)
Ort & Zeit

Übungstermine am IBR

Folgende Übungstermine in Raum G40 (CIP-Pool) werden angeboten:

Die betreuten Zeiten sind:
  • Montags, 15:00-16:30 Uhr
  • Dienstags, 13:15-14:45 Uhr
  • Freitags, 13:15-14:45 Uhr

Alle Studenten müssen sich für die Nutzung des CIP-Pools hier freischalten. Außerhalb der angegebenen Zeiten kann der Raum ebenfalls genutzt werden, sofern er nicht für andere Lehrveranstaltungen reserviert ist.

weitere Termine s. unten

Beginn30.03.2009
Hörerkreis Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik und Informations-Systemtechnik im vierten Semester
InhaltEinleitung

Datenschutz ist ein immer wichtiger und brisanter werdendes Thema bei der Speicherung aller Arten von Daten. In diesem Praktikum geht es dabei speziell um Videodaten. Die Videos einer zu Evaluationszwecken angeschafften Überwachungskamera des IBR speichert wenn sie eine Bewegung detektiert die Videodaten auf einem Server. Hier sollen sie nicht unverschlüsselt herumliegen, sondern mit einem sicheren Kryptoverfahren vor unerlaubten Zugriff geschützt werden.
Um den Datenschutz weiter zu gewährleisten, sollen die Videodaten verschlüsselt zu einer Abspielsoftware übermittelt werden. So können die Daten gefahrlos auch über das Internet an entfernte Rechner gestreamt werden. Erst in der Abspielsoftware werden die Daten mit dem passenden Schlüssel decodiert und angezeigt.
Weiterhin sollen es möglich sein beliebige Videos auf den Server zu laden die dort verschlüsselt werden oder optimalerweise schon verschlüsselt sind, so dass nur bestimmte Benutzergruppen sie ansehen können.

Weitere Infos im Lastenheft.

Sprache

Es soll in C++ oder Java entwickelt werden.

Termin(e)
[ Kalender abonnieren | Kalender herunterladen ]
DatumBeschreibung
11.02.2009, 09:45 UhrVorstellung der Projekte (PK 2.2)
30.03.2009, 13:15 UhrKickoff-Treffen (IZ105)
09.04.2009, 12:00 UhrAbgabe Pflichtenheft
14.04.2009, 18:30 UhrProjekttreffen (IZ105)
24.04.2009, 12:00 UhrAbgabe Grobentwurf
27.04.2009, 14:00 UhrProjekttreffen (IZ105)
08.05.2009, 12:00 UhrAbgabe Feinentwurf
11.05.2009, 14:00 UhrProjekttreffen (IZ105)
14.05.2009, 08:00 UhrAbgabe der Folien für die Zwischenpräsentation
14.05.2009, 16:30 UhrProjekttreffen (IZ105)
18.05.2009Zwischenpräsentation
05.06.2009, 12:00 UhrZwischenabgabe Implementierung
08.06.2009, 14:00 UhrProjekttreffen (IZ105)
26.06.2009, 12:00 UhrAbgabe Testbericht und fertige Implementierung
29.06.2009, 14:00 UhrProjekttreffen (IZ105)
09.07.2009, 16:30 UhrProjekttreffen (IZ105)
10.07.2009Abschlusspräsentation
Literatur/LinksOrganisatorischesMaterialienVorlagen
  • Vorlagen für Pflichtenheft, Grobentwurf, Feinentwurf und Testdoku auf den Seiten des SSE
  • Präsentationsvorlage (.ppt) (.odp) (LATEX basierend auf Beamer [PDF])
DokumenteToolsWebseiten der einzelnen Gruppen

aktualisiert am 08.06.2009, 17:32 von Kai Homeier
printemailtop