TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Entwurf und Implementierung einer Registrierungs-Datenbank für Netzwerk-Management-Web-Services

Bearbeiter(anonym, Login erforderlich)
BetreuerDr. Torsten Klie
ProfessorProf. Dr. Stefan Fischer
IBR GruppeVS (Prof. Fischer)
ArtMasterarbeit
Statusabgeschlossen
Beginn31.03.2006

In den letzten Jahren zeichnet sich innerhalb der Netzwerk-Management-Community ein Trend zu XML und zu Web-Services ab. Bisherige Untersuchungen konzentrierten sich vor allem auf die Umsetzung von einzelnen Management-Operationen als Web-Service bzw. auf die Performance-Unterschiede zwischen Web-Services und "trraditionellem" Management mit SNMP. Neben der einfacheren Programmierung der Management-Anwendungen wird in der Verwendung von Web-Services aber ein weiterer Vorteil gesehen: das Auffinden von Services. Die dafür erforderliche Registrierung kann zentral erfolgen (wie z.B. bei UDDI) oder auch verteilt (auf Peer-to-Peer-Basis).

Aufgabenstellung:

Im Rahmen dieser Masterarbeit sollen ein zentralisierter und ein dezentralisierter Ansatz zum Aufbau einer Registry für Netzwerk-Managament-Web-Services untersucht und beschrieben werden. Darüber hinaus sollen auch Sicherheitsanforderungen für das Management-Szenario und die Verwendung von WS-Security diskutiert werden. Im praktischen Teil soll dann eine solche Registrierungs-Datenbank aufgesetzt und mit einigen gut ausgearbeiteten und aussagekräftigen Beispiel-Services gefüllt werden. Sowohl die Implementierung als auch die Auswahl von Technologien ist in der schriftlichen Ausarbeitung zu begründen und zu dokumentieren.

W3C-Homepage on Web Services
UDDI Service Discovery
IETF Netconf Working Group
OASIS Web Services Security TC
Von Zubair Khizarzai bereitgestellte Informationen

aktualisiert am 04.05.2007, 17:24 von Dr. Torsten Klie
printemailtop