TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Implementierung von zusammengesetzten Netzwerk-Management-Web-Services

Bearbeiter(anonym, Login erforderlich)
BetreuerDr. Torsten Klie
ProfessorProf. Dr.-Ing. Lars Wolf
IBR GruppeCM (Prof. Wolf)
ArtStudienarbeit
Statusabgebrochen
Beginn2007-10-11

In den letzten Jahren zeichnet sich innerhalb der Netzwerk-Management-Community ein Trend zu XML und zu Web-Services ab. Einer der großen Vorteile von Web-Services wird in der Verwendung von weit verbreiteten Standard-Internet-Technologien gesehen, die von einer großen Anzahl von Entwicklern beherrscht werden. Entwickler von Management-Software müssten sich dann nur noch auf Management-Spezifika an sich einstellen, sie müssten aber keine neue(n) spezifische(n) Technolgie(n) (wie z.B. SNMP) erlernen.

Neben dem Aufruf einzelner Dienste können einzelne Web-Services auch zu komplexeren Diensten zusammengefasst werden. Zum einen lassen sich so einzelne Management-Teilschritte zu komplexen Management-Aufgaben zusammenfassen, zum anderen können Management-Funktionen unkompliziert in eine Service-Orientierte Architektur im Unternehmen (SOA) integriert werden.

Aufgabenstellung

Im Rahmen der Studienarbeit sollen verschieden Management-Web-Services implementiert werden, die (z.B. mit Hilfe von BPEL) zu komplexeren Aufgaben komponiert werden können. Der Entwurf und die Implementierung sind sorgfältig zu dokumentieren und zu evaluieren. Des weiteren sind verwendete Technologien zu beschreiben und verwandte Techniken vorzustellen.

Voraussetzungen

Für diese Studienarbeit sind Kenntnisse über Web-Services notwendig. Kenntnisse über Netzwerke und dessen Ressourcen und Dienste hilfreich. Programmierkenntnisse sind unerlässlich, vorteilhaft sind praktische Erfahrungen mit Web-Services.

Links:

aktualisiert am 03.03.2008, 16:31 von Dr. Torsten Klie
printemailtop