TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Faculty | Computer Science
Informatikzentrum

Evaluation von Datenbank Performance unter Android

Student(anonymous, Login required)
SupervisorDr. Sebastian Schildt
ProfessorProf. Dr.-Ing. Lars Wolf
Projectloccom
IBR GroupCM (Prof. Wolf)
TypeBachelor Thesis
Statusfinished
Start01.01.2010

Motivation

Im Rahmen der NTH School for IT Ecosystems kommen Verfahren aus dem Bereich des Delay Tolerant Networking zum Einsatz. Hierbei sollen die SmartPhones von Benutzern des Systems dazu verwendet werden, die Verteilung von Daten im Netzwerk zu unterstützen. Das verwendete Synchronisierungsverfahren nutzt eine Datenbank zur Speicherung von Metadaten. Dabei spielt die Geschwindigkeit der verwendeten Datenbank eine wesentliche Rolle.

Aufgabe

Android Handy In dieser Studienarbeit soll eine Testsuite entwickelt werden, mit der die Performance verschiedener Java Datenbanken auf einem Android Telefon evaluiert wird. Es soll eine Recherche nach vorhande- nen Java Datenbanksystemen sowie Projekten, die die Performance verschiedener Java Datenbanken vergleichen, durchgeführt werden. Darauf aufbauend sind geeignete Datenbankengines auszuwäh- len. Der Schwerpunkt liegt auf SQL Datenbanken, aber sofern verfügbar können auch Alternativen betrachtet werden. Da die Geschwindigkeit einer Datenbank wesentlich von der verwendeten Storage abhängt, soll in einem ersten Schritt die Schreib- und Lesegeschwindigkeit verschiedener SD Karten und des internen Flashs im Telefon mit verschiedenen Blockgrößen gemessen werden.

Zur Evaluation sollen Testcases entwickelt werden, die die Anforderungen der realen Applikation abbilden. Die Testfälle sind auf einem PC und zwei verschiedenen Android Devices zu vermessen. Die Konfiguration der einzelnen Datenbanken soll im Hinblick auf die Performance optimiert werden. Soweit eine Datenbank es ermöglicht, soll hier ebenfalls der Geschwindigkeitszuwachs ermittelt wer- den, wenn die Datenbank im RAM gehalten wird sowie der Zuwachs bei Verwendung von Prepared Statements.

Die zu entwickelnde Testsuite soll eine leichte Integration und Evaluation weiterer Datenbankengines ermöglichen.


last changed 2011-03-07, 23:18 by Dr. Sebastian Schildt
printemailtop