TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Entwicklung eines Sensorboards für die Einbindung einer microSD Flash-Speicherkarte

Bearbeiter (anonym, Login erforderlich)
Betreuer Dawud Gordon
Professor Prof. Dr.-Ing. Michael Beigl
IBR Gruppe DUS (Prof. Beigl)
Art Bachelorarbeit
Status abgeschlossen
Beginn 06.2009

Motivation

Drahtlose Sensornetzwerke haben nur einen sehr begrenzten Gesamtspeicherplatz (Summe der Speichervorräte aller Knoten) im Vergleich zu den Datenmengen, die von ihnen generiert werden. Trotzdem kommt es manchmal vor, dass Daten bei einem Knoten lokal gesichert werden sollen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn durch Ausfall von bestimmten Routen der Zugang zu Endpunkten gesperrt ist, oder um ein Log zu erstellen um das Debugging zu erleichtern, oder aus Mobilitätsgrunden wie z.B. wenn eine Anwendung nur ein Mal am Tag eine Verbindung zu einer Senke haben kann. Heutzutage ist Speicher so preiswert, dass die Anbindung einiger hundert Megabytes Speicher die Kosten einer Anwendung kaum erhöht, für End-Kunden aber viele Türen zu neuen Anwendungsfeldern öffnen kann.

Der Preis ist natürlich nicht der einzige Faktor, der einen Einfluss hat. Die Belastung, die eine Flash-Speicherkarte auf Knoten- und Netzwerkressourcen erzeugt, muss ebenfalls betrachtet werden. Aus diesem Grund sollen die Auswirkungen auf Energieverbrauch, Rechenleistung und RAM, sowie die Effekte auf Netzwerkeigenschaften im Rahmen dieser Arbeit analysiert werden. Dazu kommt eine Analyse über die Plazierung der Speichereinheiten, sowie ein kurzer Blick suf die Optimierung von Speichereinheiten pro Knotenanzahl und Arbeitslast.

Aufgabe

Der Ablauf der Arbeit wird ungefähr so aussehen:

  • Hardware-Entwurf und -Erstellung
  • Softwaretreiber-Entwicklung in C mit anschließender Erzeugung einer Bibliothek
  • Analyse der oben aufgelisteten Eigenschaften

Betreuung

Diese Arbeit wird von Dawud Gordon betreut, bei Interesse bitte bei mir melden.


aktualisiert am 29.01.2010, 10:32 von Dawud Gordon
printemailtop