TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Faculty | Computer Science
Informatikzentrum

Subjektive Videoqualitätsbewertung über das Internet

Motivation

Für Videoübertragungen über das Internet allgemein sowie speziell im mobilen Einsatz muss die Video-Kompression an den Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit arbeiten. Das bedeutet im Idealfall, dass die Bilddaten so komprimiert werden, dass der Betrachter die dadurch entstehenden Fehler gerade eben noch nicht wahrnimmt. In der Regel ist es jedoch notwendig, diese Grenze zu überschreiten, so dass Artefakte und weitere Fehler in den Bildern sichtbar werden. Um die Auswirkungen dieser Fehler auf die menschliche Qualitätswahrnehmung zu untersuchen, können so genannte subjektive Tests durchgeführt werden. Das bedeutet, dass einer Reihe von Betrachtern unter üblicherweise genau vorgeschriebenen Bedingungen Sequenzen gezeigt werden, deren Qualität sie anschließend auf einer Skala von 0 (,‚bad“) bis 100 („excellent“) bewerten. Lockert man die Bedingungen für solche Tests ein wenig, was in Anbetracht der Tatsache, dass gerade im mobilen Bereich Parameter wie beispielsweise die Umgebungsbeleuchtung und der Betrachtungsabstand kaum sinnvoll festgelegt werden können, legitim erscheint, können solche Tests an einem ganz gewöhnlichen PC mit einer Internetverbindung durchgeführt werden. Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll ein System entwickelt und implementiert werden, das die Durchführung subjektiver Tests zur Videoqualitätsbewertung über das Internet ermöglicht.


Subjektives Testverfahren

Lösungsansätze

  • Implementierung des SAMVIQ Testverfahrens
  • 3 Komponente: Server, Client und Datenbank
  • Apache Web- bzw. Fileserver
  • Kommunikation zwischen Server und Client über HTTPS Protokol
  • Benutzung der MySQL Datenbank
  • Kommunikation mit der Datenbank nur über eine PHP Schnittstelle
  • Java als Programmiersprache für das Cleint
  • JMF und FOBS4JMF Erweiterungen für Video Funktionalität

Zeitplan

Aktion

Stand

Recherchephase, Ausarbeitung des Konzepts***********
Entwicklung des Prototyps***********
Implementierung des Clients*******
Implementierung des Servers********
Implementierung der Datenbank********
Gliederung der Ausarbeitung****
Entwicklung der Webseite für das Projekt*
Fertigstellung der Implementierung und Evaluation
Fertigstellung der Ausarbeitung*

Links


last changed 2006-12-15, 16:10 by Yevgeni Pletinsky
printemailtop