TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Entwurf und Implementation einer Bibliothek zur Nutzung eines DSP zur Videodecodierung

BetreuerDr. Jens Brandt
Dr. Zefir Kurtisi
ProfessorProf. Dr.-Ing. Lars Wolf
IBR GruppeCM (Prof. Wolf)
ArtHiWi Job
Statusabgeschlossen
Beginn

Am IBR wurden vier portable Videoplayer vom Typ PMA 400 der Firma Archos angeschafft. Diese Geräte besitzen einen relativ langsamen ARM Prozessor und einen speziellen DSP zur Videocodierung. Als Betriebssystem kommt Linux zum Einsatz. Leider bietet das vorhandene SDK keine Möglichkeit die DSP aus C/C++ Programmen anzusprechen und für die Videocodierung zu nutzen. Daher soll im Rahmen dieser Arbeit eine Bibliothek erstellt werden, die eine Nutzung des DSP für die Videodecodierung durch C/C++ Programme erlaubt. Prozessor und DSP sind bei dem PMA 400 eng miteinander verbunden und es handelt sich um ein Produkt von TexasInstruments mit der Bezeichnung OMAP5910.

Eine Ausdehnung dieser Arbeit zu einer Diplomarbeit ist prinzipiell möglich.

Voraussetzungen

  • Programmierkenntnisse
  • Interesse am Thema Videocodierung
  • Motivation, Engagement, selbstständiges Arbeiten
  • Kenntnisse zu Cross-Compiling für Embedded-Linux Systeme
  • Grundkenntnisse zu hardwarenaher Programmierung sind hilfreich
  • Detailkenntnisse im Bereich der Videocodierung sind hilfreich

Links


aktualisiert am 25.04.2014, 14:27 von Dr. Jens Brandt
printemailtop