TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Faculty | Computer Science
Informatikzentrum

Übertragung von Videodaten per Fahrzeug zu Fahrzeug Kommunikation

Student (anonymous, Login required)
Supervisor Dr. Jens Brandt
Dr. Sven Lahde
Professor Prof. Dr.-Ing. Lars Wolf
IBR Group CM (Prof. Wolf)
Type Diploma Thesis
Status cancelled
Start 01.04.2007

In dieser Arbeit soll ein Dienst entwickelt werden, welcher durch Austausch von Live- Bilddaten zwischen Fahrzeugen über IEEE 802.11b Wireless LAN die Sicherheit und den Komfort während einer Autofahrt verbessern kann. Die Bilddaten entstammen dabei der Frontkamera eines Fahrzeugs in der Nähe. Kameras im Fahrzeug werden von vielen neuen Fahrerassistenzsystemen (z.B. zur Hinderniserkennung) eingesetzt.

Es soll in dieser Arbeit davon ausgegangen werden, dass Fahrzeuge in kurzen Abständen über Wireless LAN Nachrichten ("`Beacons"') aussenden, welche aus GPS-Position und Dimension (Länge, Breite, Höhe) des Senders bestehen. Basierend auf empfangenen Beacons und eigenen Positionsdaten soll ein Fahrzeug ein Situationsbewusstsein entwickeln, mit dem es erkennen kann, ob es durch Senden von Bilddaten anderen Fahrzeugen Hilfe bieten kann. Ist dies der Fall, so soll das Fahrzeug - solange nötig - einen Videostrom im MPEG-4 Format aussenden.

Der Dienst soll als Anwendung im Netzwerksimulator ns2 implementiert und evaluiert werden. Die Anwendung beinhaltet dabei das regelmäßige Aussenden der Beacons sowie die Situationserkennung und Videoübertragung. Zur Evaluierung sollen Fahrzeuge als bewegte Netznoten in ns2 dargestellt werden und es soll überprüft werden, ob in den vorher definierten Szenarien das automatische Senden funktioniert. Auch die Güte der empfangenen Daten (peak signal-to-noise ratio, PSNR) soll ermittelt werden.


last changed 2007-11-07, 09:13 by Dr. Jens Brandt
printemailtop