TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Multimedia Caching

Bearbeiter (anonym, Login erforderlich)
Betreuer Dr. Jens Brandt
Professor Prof. Dr.-Ing. Lars Wolf
IBR Gruppe CM (Prof. Wolf)
Art Diplomarbeit
Status abgeschlossen
Beginn 31.03.2006

Bei der Übertragung von digitalen Videoströmen handelt es sich um große Datenmengen, die von einem Videoserver an den Empfänger übertragen werden müssen. Bei beliebten Videos kann es daher vorteilhaft sein, diese auf Zwischensystemen zu speichern, damit diese für nachfolgende Anforderungen genutzt werden können. Durch diese Technik, die als Multimedia Caching bezeichnet wird, kann der Netzwerkverkehr deutlich reduziert werden, da beliebte Medienströme nur noch vom Zwischensystem an das Endgerät übertragen werden müssen.

Im Rahmen dieser Arbeit soll zunächst ein umfassender Überblick über derzeit zur Verfügung stehende Verfahren zum Cachen von Multimediaströmen erarbeitet werden. Ausgehend von diesem Überblick soll überprüft werden, welches dieser Verfahren am besten für den Einsatz in einem Reflektor geeignet ist. Dieses Verfahren soll anschließend implementiert und in die bestehende Proxyimplementation Beaver integriert werden.

Ein weiterer Aspekt dieser Arbeit betrifft die Zusammenarbeit zwischen mehreren Reflektoren. Hierbei soll untersucht werden, welche Möglichkeiten bestehen, durch eine geeignete Zusammenarbeit mehrerer Proxys den Dienst für den Nutzer zu verbessern.

Links


aktualisiert am 29.09.2006, 11:26 von Dr. Jens Brandt
printemailtop