TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Durchführung von Klausuren

Autor Dr. Oliver Wellnitz

Merkzettel fuer die Durchfuehrung der BSN Klausur

Ankuendigung per EMail an cs-studs, winfo-studs, IBR-Web-News, Aushang im IBR. Dabei auch Hinweis geben, ob eigenes Papier verwendet werden darf.

Anmeldung per register tag online moeglich

Mitzunehmen:
  • Aufsichtspersonen :-)
  • Kreide (sollte natuerlich auch in den meisten Saelen vorhanden sein)
  • Tacker (1-2 pro Raum)
  • Klausuren (sicherheitshalber ein paar mehr als erwartet)
  • ggf. Schreibpapier, Stift
  • Teilnehmerlisten (am besten gleich fuer Sitzplan vorbereitet)
  • Uhren
  • Papier
Waehernd der Klausur:
  • Sitplatzordnung! (in engen Hoersaelen jede zweite Reihe besetzen und innerhalb der Reihe zwei Plaetze freilassen)
  • Begruessung
  • Letzte Chance zum Abmelden! (Arztattest?!)
  • Bitte Studieausweis und Perso/Pass bereithalten.
  • Toilette:
    • nur fuer Aufsicht ersichtlich (nicht im Audimax ueber die Hintertueren)
    • nur einmal und nur einer gleichzeitig
    • nicht mehr nachdem der erste abgegeben hat (letzte halbe Stunde).
  • Hilfsmittel: keine!
    • keine alten Klausuren, keine Buecher, keinerlei Elektronik
    • d.h. diese Sachen jetzt in die Tasche und Tasche weglegen!
  • Bearbeitungszeit: 90 Minuten nach Startschuss
  • Folgen eines Taeuschungsversuches --> Nicht bestanden! Meldung an den FB!
  • Bekanntgabe der Ergebnisse
    • via Online-WWW-Interface. Unbedingt Nummer merken! Wer sie sich nicht merkt, steigert seine Spannung bis zum Klausureinsichtstermin! :-)
    • Zeitraum: ca. 2-3 Wochen
  • Als erstes auf alle Blaetter Namen und Matrikelnummer schreiben.
  • Keine Rotstifte oder Bleistift benutzen, moeglichst nur schwarz oder blau.
  • Am Ende alle(!) Blaetter abgeben, auch alle ausgeteilten Blaetter.
  • Bei Fragen zum Verstaendnis der Aufgabe: Melden! Moeglichst am Anfang alle Aufgaben auf Verstaendnis lesen, damit Fragen gestellt werden koennen, wenn der Assi im Saal ist.
  • Austeilen der Klausur.
  • Nach Austeilen: Hat jeder vollstaendiges Exemplar (Deckblatt + Seiten 1-???)
  • Start-/Endzeitpunkt an die Tafel schreiben.
  • Nach Beginn herumgehen und
    • Genau pruefen:
      • Ausweisfoto == Person?
      • Ausweisname == Studirendenausweisname == Listenname?
        (ggf. Name, Geschlecht, Studiengag, Matr.Nr. in der Liste korrigieren)
      • Studiausweismatrikelnummer == Klausurdeckblattmatrikelnummer?
      • Anwesenheit in der Teilnehmerliste markieren.
      • Toilettengaenge mit Uhrzeit notieren (nicht noetig bei nur einem Saal).
  • Gegen Ende Vorwarnung: noch 10 & 5 Minuten ankuendigen
  • Ab 10 Minuten vor Ende: Ruhig sitzenbleiben bis Ende! Dann werden alle Klausuren von uns eingesammelt.
  • Bei Abgabe alle Blaetter (inkl. alle Aufgabenblaetter) zusammentackern

Falls Not herrscht und Mobiltelefon vorhanden, ggf. Assi anrufen.


aktualisiert am 07.03.2008, 15:46 von Dr. Oliver Wellnitz
printemailtop