TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Informatik Pool G40 und 359

AutorFrank Steinberg
Schlüsselwortenetwork

Im Informatikzentrum gibt es in den zwei Poolräumen G40 und 359 insgesamt 32 Linux PCs, die von allen Informatikstudentinnen und -studenten genutzt werden können. Die Rechner können auch remote per SSH aus dem TU-Netz erreicht werden. Die Hostnamen sind im G40 iz01.ibr.cs.tu-bs.de bis iz19.ibr.cs.tu-bs.de und im Raum 359 izcip20.ibr.cs.tu-bs.de bis izcip32.ibr.cs.tu-bs.de. Allerdings werden sie unter bestimmten Bedingungen bei Nichtbenutzung automatisch abgeschaltet. In diesen Fällen können mit dem Kommando ibr-wake von einem anderen Rechner "geweckt" werden. Lediglich der Host iz01.ibr.cs.tu-bs.de bleibt zu diesem Zweck dauerhaft eingeschaltet.

Die Rechner sollen unter keinen Umständen manuell heruntergefahren oder ausgeschaltet werden, um entfernte Nutzer und automatisierte Wartungsvorgänge nicht zu behindern. Bitte vergessen Sie jedoch nicht, sich nach Beendigung Ihrer Arbeit abzumelden.

Sollten Sie die Rechner für CPU/GPU-intensive Jobs nutzen wollen, halten Sie bitte mit Frank Steinberg Rücksprache.


aktualisiert am 25.01.2018, 09:27 von Frank Steinberg
printemailtop