TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Praktikum Cloud Computing

SemesterWintersemester 2013/2014 [ Andere Semester: Winter 17/18 · Winter 16/17 · Winter 15/16 · Winter 14/15 · Winter 12/13 ]
Modulnr.INF-VS-042
Studieng.Bachelor Informatik, Bachelor Informations-Systemtechnik, Bachelor Wirtschaftsinformatik, Diplom Informatik, Master Informatik, Master Informations-Systemtechnik, Master Wirtschaftsinformatik
IBR Gruppe(n)DS (Prof. Kapitza)
ArtPraktikum
Dozent
PhotoProf. Dr. Rüdiger Kapitza
Abteilungsleiter
kapitza[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
+49 531 3913294
Raum 135
Assistenten
PhotoStefan Brenner
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
brenner[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
+49 531 3913285
Raum 112
PhotoDesta Haileselassie Hagos
Ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter
+49 152 25857888
LP5
SWS3+1
Ort & Zeit

Siehe Ablauf

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Python sowie gute Grundkenntnisse in verteilten Systemen sind von Vorteil.

Jeder Teilnehmer braucht einen gültigen y-Account des GITZ

ScheinerwerbErfolgreiche Bearbeitung aller Aufgaben. Erfolgreiche Teilnahme am Kolloquium.
Anmeldung
Inhalt

Ziel des Praktikums ist es ein tieferes Verständnis für eine Infrastruktur (IaaS)-Cloud zu erlangen. Dies erfolgt durch eine Einführung in die IaaS-Cloud OpenStack und ihre Dienste. Im Rahmen einer initialen Übungsaufgabe wird zuerst eine am IBR laufende Cloud Installation aus der Benutzerperspektive verwendet. Im restlichen Verlauf des Praktikums wird dann ein Projekt bearbeiten, welches zum Ziel hat eine interne Komponente bzw. einen Dienst von OpenStack zu modifizieren, ergänzen oder ersetzen.

Ein konkretes Beispiel ist der Scheduler einer IaaS-Cloud welcher entscheidet wo und wann neue virtuelle Maschinen innerhalb einer Cloud platziert werden. Ziel kann hier bspw. die Entwicklung einer neuen Strategie zu Platzierung sein.

Weitere Themenbeispiele können auch aus der Vorjahresveranstaltung entnommen werden.

Die Durchführung der Aufgaben erfolgt in Gruppen von 2-3 Studenten. Jede Gruppe soll sich dann selbständig ein Projekt zur weiteren Bearbeitung im Praktikum überlegen und im Laufe des Semesters dieses dann bearbeiten. Sollte es an eigenen Ideen mangeln, werden gerne Vorschläge für interssante und/oder sinnvolle Aufgaben gemacht.

Ablauf: Das Praktikum beginnt zunächst mit einer Einführung in die Grundlagen von OpenStack, sowie der Planung und Verteilung der Arbeitspakete. In wöchentlichen Treffen wird dann der Fortschritt besprochen, der auch in Form einer Dokumentation festgehalten wird. Später erfolgt eine kurze Zwischenpräsentation sowie am Ende eine Abschlusspräsentation der Ergebnisse incl. einer Demo.

Slides and Exercises for Praktikum Cloud Computing

Diese Unterlagen sind nur für registrierte Teilnehmer zugänglich. Um sich zu registrieren, benötigen Sie einen Account: entweder einen IBR-Account, den Sie vielleicht im Rahmen einer Arbeit am Institut bereits erhalten haben, oder einen selbst aktivierten IBR-y-Account. Anschließend melden Sie sich über die Login-Funktion (oben auf dieser Seite) an.
[ Podcast | Podcast aller Formate | iPod-Video-Podcast | Audio-Podcast | Newsfeed aller Formate ]
KapitelFolienFilmeAudioÜbungen
Lecture 1 - Introduction
pdfpdfpdf
exercise
Lecture 2 - OpenStack Install
pdfpdfpdf
exercise
Lecture 3 - OpenStack Network Debugging
pdfpdfpdf
Lecture 4 - Project Phase Kick-Off
pdfpdfpdf
Termin(e)
[ Kalender abonnieren | Kalender herunterladen ]
DatumBeschreibung
24.10.2013, 10:00 UhrEinführungsveranstaltung (IZ Raum 105)
31.10.2013, 10:00 UhrBesprechung aktueller Stand (IZ Raum 105)
07.11.2013, 10:00 UhrBesprechung Aufgabe 1, Ausgabe Aufgabenblatt 2 (IZ Raum 105)
14.11.2013, 10:00 UhrBesprechung Aufgabe 2.1, OpenStack Network Debugging (IZ Raum 105)
21.11.2013, 10:00 UhrBesprechung Aufgabe 2.2,
Kick-Off Aufgabe 3:
Projektphase (IZ Raum 105)
26.11.2013, 13:00 Uhr Wöchentliche Besprechung des aktuellen Stande (IZ Raum 105)
17.12.2013, 13:00 UhrZwischenpräsentation (IZ Raum 105)
04.02.2014, 13:00 UhrAbschlusspräsentation (IZ Raum 105)
Literatur/Links

aktualisiert am 03.12.2013, 17:03 (dynamischer Inhalt) von Stefan Brenner
printemailtop