TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Faculty | Computer Science
Informatikzentrum

Betriebssysteme

Module #INF2230
IBR Group(s)CM (Prof. Wolf), DUS (Prof. Beigl)
TypeVorlesung
Lecturer
PhotoProf. Dr.-Ing. Michael Beigl
Ehemaliger Abteilungsleiter
michael[[at]]teco.edu
+49 721/608417-00
Assistant
PhotoDr. Torsten Klie
Ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter
tklie[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
Credits4
Time & Place Vorlesung: Dienstag, 9:45 - 11:15 Uhr, IZ 160
Übung: Dienstag, 8:00 - 9:30 Uhr, IZ 160 (ca. 14-tägig)
Sprechstunde: Dienstag, 11:30 - 12:30 Uhr
Klausur: Freitag, 16.03.2007, 12:00 - 13:30 Uhr, Audimax

Nachholklausur/Klausur im Sommersemester 2007: Bitte registrieren Sie sich auf der Webseite: Klausur: Betriebssysteme.
Die Nachholklausuer findet am 15.10.2007 von 08.00 - 09.30 Uhr im Raum PK 15.1 statt.


Klausurergebnisse

Erschienene Teilnehmer : 37
Note 5.0 ( 0.0 - 15.0 Punkte ) : 4||||
Note 4.0 ( 15.5 - 17.0 Punkte ) : 2||
Note 3.7 ( 17.5 - 18.5 Punkte ) : 3|||
Note 3.3 ( 19.0 - 20.0 Punkte ) : 3|||
Note 3.0 ( 20.5 - 21.5 Punkte ) : 1|
Note 2.7 ( 22.0 - 23.0 Punkte ) : 3|||
Note 2.3 ( 23.5 - 24.5 Punkte ) : 8||||||||
Note 2.0 ( 25.0 - 26.0 Punkte ) : 4||||
Note 1.7 ( 26.5 - 27.5 Punkte ) : 5|||||
Note 1.3 ( 28.0 - 29.0 Punkte ) : 4||||
Note 1.0 ( 29.5 - 31.0 Punkte ) : 0

Um Ihr persönliches Ergebnis abzurufen, benötigen Sie den Zugangscode, der auf Ihrer Klausur stand. Mit Ihrer Matrikelnummer als Benutzername und dem Zugangscode als Passwort, können Sie hier das Ergebnis einsehen.

Die Klausureinsicht fand am Freitag, den 30.03.2007, 09:30 - 11:30 Uhr statt.

Vorlesungsevaluation
Auch in diesem Jahr waren wir wieder an Ihrer Meinung zur Vorlesung und Übung interessiert und veröffentlichen das Ergebniss der Evaluation.

StartDienstag, 7. November (31. Oktober 2006 findet nicht statt. Bitte besuchen Sie die Veranstaltungen im Studium Generale)
Attendees Studenten der Informatik und Elektrotechnik, Wirtschaftsinformatik, Informations-Systemtechnik, Medienwissenschaften, Studenten mit Nebenfach Informatik
Prerequisites keine
Certificates Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur.
Content

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Grundlagen von Betriebssystemen. Sie ist wie folgt strukturiert:

  1. Einführung in Betriebssysteme
  2. Prozessverwaltung
  3. Speicherverwaltung
  4. Ein- und Ausgabe
  5. Dateisysteme
  6. Sicherheit
  7. Multimedia-Betriebssysteme
  8. Mehrprozessor-Systeme
  9. Fallbeispiel: MINIX 3
The material is only available to registered attendees. In order to register, you need either an IBR account or a self-activated IBR-y-account. Afterwards you can login to this site (with the function at the top of this page).
[ Podcast ]
ChapterSlidesExercises
0. Organisation
pdf
1. Einführung
pdf
exercisesolution
2. Prozesse
pdf
exercisesolution
exercisesolution
3. Speicherverwaltung
pdf
exercisesolution
4. Ein- und Ausgabe
pdf
exercisesolution
5. Dateisysteme
pdf
6. Sicherheit
pdf
7. Multimedia-Betriebssysteme
pdf
8. Mehrprozessor-Systeme
pdf
9. Fallbeispiel: MINIX
pdf
10. Betriebssystem-Entwicklung
pdf

Alte Klausuren aus BSN zum Üben: SS 2004 (Teil Betriebssysteme), SS 2003 (Wdhg.), SS 2003

Schedule
[ Subscribe Calendar | Download Calendar ]
DateDescription
19.12.2006, 08:00 Uhr2. BS-Übung, PK2.2, Thema: Prozess-Scheduling
16.01.2007, 08:00 Uhr3. BS-Übung, IZ 160, Thema: Synchronisation und Verklemmungen
30.01.2007, 08:00 Uhr4. BS-Übung, IZ 160, Thema: Speicherersetzungsstrategien
13.02.2007, 08:00 Uhr5. BS-Übung, IZ 160, Thema: I/O-Verfahren, Dateisysteme, Sicherheit und Multimedia
16.03.2007, 12:00 UhrBS-Klausur, AM
30.03.2007, 09:30 UhrBS-Klausur-Einsicht, IZ 105
References
  • W. Stallings: Operating Systems, 4. Edition, Prentice Hall, 2000 (Sta00, BibTeX)
  • Andrew S. Tanenbaum: Modern Operating Systems, Sec. Ed., Prentice Hall, 2001 (D.02.3014)
  • A. Silberschatz and P. Galvin: Operating System Concepts, 5. Edition, Addison Wesley, 1998 (SG98, BibTeX)

last changed 2007-10-08, 15:43 (dynamic content) by Frank Steinberg
printemailtop