TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Faculty | Computer Science
Informatikzentrum

Seminar Algorithmik

Module #INF-STD-18, INF-STD-20
Event #INF-ALG-019, INF-ALG-029
ProgrammesDiplom Informatik, Master Informatik, Master Wirtschaftsinformatik, Bachelor Informations-Systemtechnik, Master Informations-Systemtechnik, Bachelor Elektrotechnik, Master Elektrotechnik, Bachelor Informatik
IBR Group(s)ALG (Prof. Fekete)
TypeSeminar
Lecturer
PhotoProf. Dr. Sándor P. Fekete
Abteilungsleiter
s.fekete[[at]]tu-bs.de
+49 531 3913111
Room 335
Assistants
PhotoDr. Michael Hemmer
Ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter
hemmer[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
PhotoDr. Christian Scheffer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
scheffer[[at]]ibr.cs.tu-bs.de
+49 531 3913113
Room 331
Credits5
Hours0+2
Prerequisites Voraussetzungen für die Bearbeitung der einzelnen Themen sind jeweils individuell aufgeführt. Sind diese in Klammern gesetzt, sind sie zwar hilfreich, aber keine Voraussetzung.
Certificates Schriftliche Ausarbeitung und erfolgreicher Seminarvortrag. Die Note wird abhängig von der aktiven Teilnahme am Seminar sowie der Qualität des Vortrages und der Ausarbeitung bestimmt.
Registration
Content Das Seminar Algorithmik beschäftigt sich dieses Semester mit einer Reihe von Buchkapiteln aus dem "Buch der Beweise" (Bachelor), sowie einer Reihe von aktuellen Artikeln sowie Ausschnitten aus Büchern (Master).
References Literaturrecherche: Ausarbeitung und Vortrag: Literatur:

Hinweise

Ausarbeitung

Die Ausarbeitung soll etwa acht Seiten lang sein. Generell interessiert uns, dass Sie da eine selbstverfasste Zusammenfassung eines selbst verstandenen Artikels abgeben. Wesentlich mehr als acht Seiten sollen es nicht werden, immerhin geht es hier um die Kunst des Zusammenfassens. Wir erwarten, dass Sie selbstständig zusätzliche Quellen recherchieren.

Vortrag

Ihr Vortrag soll etwa 40 Minuten dauern. Das Medium ist frei, Sie können also Whiteboard, Overhead-Projektor, Beamer mit PowerPoint, Beamer mit PDF, oder was auch immer Sie für sinnvoll erachten, einsetzen. Natürlich sollten Sie bei exotischen Wünschen diese erstmal mit dem Betreuer klären, und unbedingt auch Programm-, Programmversions- und sonstige Kompatibilitätsfragen besprechen.

Beispiele für Themen für Bachelorstudenten

Thema 1: Drei Anwendungen der Eulerschen Polyederformel

Die Eulersche Polyederformel setzt für zusammenhängende ebene Graphen die Anzahl von Ecken, Kanten und Gebieten in Beziehung. Dieser Satz wird vorgestellt und auf drei Probleme angewendet.

Thema 2: Das Dinitz-Problem

Themen für Masterstudenten

Aktuelle Forschungsthemen aus der Algorithmik, nach Vereinbarung

Voraussetzungen:Mathematische Methoden der Algorithmik, Computational Geometry

last changed 2015-02-11, 20:33 by Prof. Dr. Sándor P. Fekete
printemailtop